LEITBILD

Wir haben größere Häuser, aber kleinere Familien.

Mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit.


Mehr Wissen, aber weniger Urteilsvermögen.

Mehr Experten, aber größere Probleme...

Wir haben dem Leben Jahre hinzugefügt, aber nicht den Jahren Leben.

Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr an die Tür des Nachbarn. Wir haben den Weltraum erobert, aber nicht den Raum in uns.
Wir können Atome spalten, aber nicht unsere Vorurteile...

(George Carlin)

Diesem Zeitgeist entgegenzuwirken, haben wir uns zum Ziel gesetzt!

Verankert im Fundament der guten Botschaft von der Liebe Gottes, die auch zu uns Menschen im 21. Jahrhundert spricht, entdecken und finden wir die Antriebsfeder und den Esprit für unsere Aktivitäten, finden wir die Kraft, ein buntes Gemeindeleben zu gestalten und sind bereit die Aufgaben und Verantwortungen zu teilen und die Gaben richtig einzusetzen und ihre Entfaltung zu fördern.

Wir begleiten Menschen an den Wendepunkten und Eckpunkten des Lebens. Wir wenden uns Menschen in persönlichen oder sozialen Notlagen zu. Wir betreuen Menschen, die alt, krank und behindert sind. Wir vertreten die Anwaltschaft für Menschen in Not.

Wir schaffen nicht nur Raum für das Heilige.

Wir wollen die Herzen der Menschen und ihr Lebensgefühl treffen.Wir wollen in der Sprache von heute sprechen und lebendig gestaltete Gottesdienste für Jung und Alt. Wir wollen die Möglichkeiten aktiver Beteiligung in der Kirche stärken.

Kirche ist ein Ort zum Auftanken und zum Kraft-Schöpfen.

Kirche ist ein Raum der geistlichen Kommunikation.

Wir vertrauen auf die Zusage Gottes, damit es uns ein Stück weit gelingt, gemeinsam das Leuchten des Glaubens in unsere hektisch moderne Welt zu bringen.

Der Geist der Offenheit, der Anerkennung, der Toleranz und der Wertschätzung aller Menschen und die Liebe Christi möge uns immer begleiten!